Lade Veranstaltungen

Portrait Skulpturen Workshop mit Alexandra Slava

Portrait Skulpturen Workshop mit Alexandra Slava

 

Wann und Wo

17.02. – 21.02.2020

Unterricht von 09:30 – 16:30 Uhr (Mittagspause 12:30 – 13:30 Uhr)

5 Tages Workshop mit 6 Stunden Unterricht pro Tag

Academy of Fine Art Germany, Bad Homburg v.d. Höhe

Lehrer: Alexandra Slava

 

Frühbucher Preis: 690 € (inkl. Materialkosten und Modelkosten). Dieser Preis gilt bei einer verbindlichen Anmeldung bis zum 15.12.2019. Es wird eine nichterstattbare Platzreservierungsgebühr von 90 € verlangt. Diese ist zahlbar innerhalb einer Woche nach Erhalt der Rechnung.

Normaler Preis: 790 € (inkl. Materialkosten und Modelkosten). Es wird eine nichterstattbare Platzreservierungsgebühr von 90 € verlangt. Diese ist zahlbar innerhalb einer Woche nach Erhalt der Rechnung.

 

Für wen ist der Workshop?

Teilnehmen kann jeder egal ob mit oder ohne Vorwissen. Die individuelle Betreuung durch Alexandra ermöglicht es Teilnehmer jeden Niveaus aufzunehmen. Das Modellieren ist besonders für Künstler, Grafik-Designer, Character Designer, Film- und Gaming Animateure sowie zahlreiche andere kreative Berufe eine perfekte Ergänzung. Das Verständnis für die menschlichen Proportionen wird durch das dreidimensionale Arbeiten besonders gefördert.

 

Was lerne ich in diesem Workshop?

In diesem Kurs wird mit traditioneller Methodik vom echten Model modelliert. Während dieser fünf Kurstage mit täglich sechs Stunden Unterricht werden die Teilnehmer durch den komplexen Prozess der akkuraten Modellierung eines Portraits geleitet. Es wird mit Ton auf Wasserbasis in Lebensgröße auf einer Holzamatur modelliert. Der Unterricht basiert auf dem aktiven Beobachten und wird durch die grundlegende Anatomie des menschlichen Kopfes ergänzt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Symmetrie, Proportionen und der dreidimensionalen Form gelegt, um ein überzeugendes Portrait mit entsprechendem Charakterzug des realen Modells darzustellen. Durch Anwendung methodischer Richtlinien lernen die Studierenden, die komplexen visuellen Informationen in eine zusammenhängende Struktur aus Ton zu übersetzen. Ein solcher Ansatz führt nicht nur zu einem überzeugenden Ergebnis, sondern macht auch während des Prozesses Spaß da man die Fortschritte sehen kann. Der Kurs beinhaltet verschiedene Vorträge, Demonstrationen, regelmäßige Hilfestellungen und Gruppendiskussionen.

 

Was muss ich zum Workshop mitbringen?

Alle notwendigen Materialien sind enthalten. Die Akademie wird Skulpturenständer, Holzarmaturen, Ton auf Wasserbasis, Startsets mit grundlegenden Modellierungswerkzeugen, Sprühflaschen und Plastiktüten bereitstellen, um den Ton feucht und bearbeitbar zu halten. Bereits erfahrene Teilnehmer dürfen selbstverständliche ihre eigenen Modellierungstools mitbringen. Der Workshop beinhaltet nicht das bauen einer Form und Abgießen der Skulptur. Um die Werke zu erhalten, können die Teilnehmer optional die Skulpturen der fertigen Porträts für das Brennen in einem zenemischen Brennofen vorbereiten. In diesem Fall wird die Lehrerin das Aushöhlen des Tons demonstrieren und ein lokales Keramikstudio empfehlen.

 

Wie kann ich mein Wissen vertiefen?

Dieser Workshop gibt eine grundlegende Einführung in das Modellieren mit Ton. Er bietet Skulpteuren sowie jeden zweidimensional arbeitenden Künstler ein besseres Verständnis für Form und Volumen. Weitere vertiefende Skulpturenworkshops folgen. Studierende mit besonderem Interesse am Porträtieren können auch an einer Porträtzeichenklasse teilnehmen.

FAQ

Es wurde noch keine Frage gestellt.

Du hast Fragen zu den Workshops? Dann schreib uns einfach und wir werden dir so schnell wie möglich antworten!

Bewertungen

Der Workshop wurde noch nicht bewertet.

Du hast an unserem Workshop teilgenommen? Wir würden uns sehr über deine Bewertung freuen!

Lehrer

Alexandra Slava

Standort

  • Academy of Fine Art Germany

  • Daimlerstrasse 13
  • 61352 Bad Homburg v.d.Höhe
  • Deutschland

Unterkünfte:

Airbnb oder Hotels in Bad Homburg